Kalender

Mai
2
Do
Genealogieforum in Potsdam @ Treffpunkt Freizeit
Mai 2 um 19:00 – 21:00

Wie schreibe ich eine Familienchronik?


  • Der Schwerpunkt liegt hierbei nicht die Möglichkeiten der Werkzeuge aufzuzeigen sondern über die Möglichkeiten Strukturen und Darstellungsformendarzulegen.
  • Es wäre weniger ein Vortrag, eher eine Diskussion  anhand von Beispielen, die der Referent an  der Leinwand vorstellen würde.

Referent: Bob Coleman

Mai
8
Mi
Zum Wohle der Witwen und Waisen, Die Koepjohann`sche Stiftung von 1792 in der Spandauer Vorstadt @ Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu
Mai 8 um 13:21

„Zum Wohle der Witwen und Waisen“, Die Koepjohann`sche Stiftung von 1792 in der Spandauer Vorstadt, Wolfgang Feyerabend, Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu, Zugang von der Schönhauser Allee 182, 10119 Berlin (Prenzlauer Berg), Kontakt: IGG Berlin, Matthias Kohl, Tel.: 030/44389414, maclema@gmx.de

Jun
6
Do
Genealogieforum in Potsdam @ Treffpunkt Freizeit
Jun 6 um 19:00 – 21:00

Ostpreußen – Zufallsfunde und TNG

Sep
8
So
Führung Brandenburgisches Landeshauptarchiv @ Brandenburgisches Landeshauptarchiv
Sep 8 um 10:00 – 16:00

Grundbücher als familiengeschichtliche Quelle

Begrüßung und Einführung (Prof. Dr. Klaus Neitmann) in die Übernahmen von geschlossenen Grundbüchern und Grundakten in das Brandenburgische Landeshauptarchiv in zwei großen Wellen, in der Zeit um 1960 und in den 1990er Jahren.

Hauptvortrag (Frank Schmidt): Er wird in seinem Beitrag vor allem zunächst zum erforderlichen Verständnis eingehender die Struktur der vorhandenen schriftlichen Überlieferung schildern – Grundbücher mit ihrer jeweiligen inneren Gliederung, Grundakten mit dem darin enthaltenen Schriftgut – und dann die verschiedenen, für familiengeschichtliche Forschungen besonders einschlägigen Schriftgutarten darstellen, dabei seine grundsätzlichen Ausführungen immer wieder durch Beispiele illustrieren. Und natürlich wird er über die Recherchewege und die Recherchemöglichkeiten eines Familienhistorikers unterrichten, darlegen, was ein Interessent über die Internetseite des BLHA von zu Hause aus schon zu ermitteln vermag und was er für die Archivbenutzung vor Ort in Golm zu berücksichtigen hat.

Am Ende der Veranstaltung wird ein kleiner Rundgang durch das Archivmagazin stehen, konzentriert verständlicherweise auf die Bereiche, in denen die Grundbücher und Grundakten gelagert sind.

Referenten: Prof. Dr. Klaus Neitmann, Frank Schmidt

Sep
13
Fr
71. Deutscher Genealogentag @ Stadthalle Gotha
Sep 13 – Sep 15 ganztägig
Okt
10
Do
Genealogieforum in Potsdam @ Treffpunkt Freizeit
Okt 10 um 19:00 – 21:00

Die Brandenburg Datenbank


Referent: Norbert Henkel

Nov
7
Do
Genealogieforum in Potsdam @ Treffpunkt Freizeit
Nov 7 um 19:00 – 21:00

TNG und die Wirkungsweise am Beispiel der Mitglieder-Stammbaum-Datenbank des BGG Roter Adler


Referent: Olaf Jablonski

Dez
12
Do
Weihnachtsfeier @ Treffpunkt Freizeit
Dez 12 um 17:00 – 21:00